No comments yet

missio Truck. Qualifizierung zum/zur missio-Truck-Multiplikator/in

Der missio-Truck „Menschen auf der Flucht“ ist eine mobile multimediale Ausstellung, die deutschlandweit pro Jahr rund 13.000 Besucher erreicht.

Erfahrene pädagogische Mitarbeiter begleiten die Ausstellung und werden vor Ort durch qualifizierte Multiplikatoren auf Honorarbasis unterstützt.

Diese Fortbildung vermittelt die Grundlagen, die für eine Mitarbeit am missio-Truck notwendige Voraussetzung sind.

Schulungsinhalte:
A) Inhaltlicher Teil

  • Vorstellung der Arbeit von missio als international tätiges Hilfswerk
  • Einführung in die missio-Kampagne Aktion Schutzengel
  • Hintergrundinformation zur Situation im Osten der DR Kongo als Beispielregion
    für Fluchtursachen und Fluchtbewegungen
  • missio Projekte im Osten der DR Kongo
  • Flucht & Asyl weltweit: Fakten und Entwicklungen

B) Praktischer Teil

  • Besuch des missio-Trucks
  • Umgang mit Vorurteilen zum Thema Flucht
  • Organisation/Ablauf der Mitarbeit bei missio
  • Raum für Gruppenarbeiten zu weiteren Themen

Leitung: Manuela Vosen, Eva Maria Daganato, Tété Agbodan, Christian Ndala, Bernd Ziegler missio München

Kosten: Die Kosten für die Unterbringung und Verpflegung übernimmt missio Aachen. Die Fahrtkosten werden von den Diözesanstellen getragen.

Anmeldung:
missio- Internationales Katholisches Missionswerk Ludwig Missionsverein KdöR

Stefanie Garbe
Abteilung Bildung
Pettenkoferstraße 26-28
80336 München
DEUTSCHLAND

Tel +49 (0)89/51 62-238
Fax +49 (0)89/51 62-335
E-Mail: s.garbe@missio.de
Internet: www.missio.com

Weitere Infos und Materialien:

Comments are closed.